Email address protected

Beim Skifahren in Meran und Umgebung die Natur genießen

Skifahren in Meran und Umgebung ist die wohl beliebteste Aktivität im Winterurlaub. Meran und die Ortschaften ringsum haben verschiedene Skigebiete zu bieten. Wegen der Schneesicherheit, aber auch wegen des im Winter noch milden Klimas ist Skifahren in Meran und Umgebung besonders beliebt bei den Gästen. Die Pisten sind abwechslungsreich und bestens für Einsteiger wie Profis geeignet. Für eine kleine Auszeit beim Skifahren in Meran stehen den Skifahrern und Snowboardern mehrere Skihütten zur Verfügung. Jedes der Skigebiete in Meran und Umgebung ist einzigartig und hat seinen besonderen Reiz – und alle garantieren für spannende Stunden auf der Piste.

Skifahren auf Meran 2000

Skifahren auf Meran 2000 erfreut Klein und Groß, Jung und Alt, Einsteiger und Profi. Das Skigebiet Meran 2000 liegt auf einem sonnigen Hochplateau oberhalb der Kurstadt. Besonders Familien und Genussskifahrer kommen gerne zum Skifahren nach Meran 2000. Viele der Pisten sind nämlich nicht schwierig und können auch von Einsteigern befahren werden. Insgesamt bietet das Skigebiet 40 Pistenkilometer. Einige davon sind etwas anspruchsvoller und nur für erfahrene Skifahrer und Snowboarder geeignet. Gäste lieben Skifahren auf Meran 2000 besonders wegen der angenehmen Temperaturen und der sonnenverwöhnten Lage. Beliebt sind auch die Skihütten, die zu einer gemütlichen Einkehr einladen und gutes Essen sowie eine ausgelassene Stimmung versprechen.

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

In wenigen Minuten erreichen die Skifahrer die auf 3.212 m gelegene Bergstation des Schnalstaler Gletschers. Nun kann der Skispaß auf den insgesamt 19 Pistenkilometern beginnen. Einsteiger, erfahrene Sportler, Genussskifahrer und Familien mit kleinen Kindern kommen von überallher zum Skifahren. Von Meran aus erreichen Sie das Skigebiet mit dem Auto in ca. einer halben Stunde. Ein Highlight des Skigebiets am Schnalstaler Gletscher ist die wunderschöne Aussicht auf die drei Dreitausender: die Weißkugel, die Wildspitze und den Similaun. Ein weiterer Vorteil ist die lange Saison des Skigebiets: Auf dem Schnalstaler Gletscher kann man nämlich von September bis Mai wunderbar Ski fahren.

Skifahren nahe Meran – Pfelders

Im Passeiertal, ca. eine halbe Stunde von Meran entfernt, befindet sich das Skigebiet Pfelders. Inmitten einer fast unberührten Landschaft liegen fast 15 abwechslungsreiche Pistenkilometer. Besonders Anfänger und Einsteiger schätzen die nicht zu anspruchsvollen Hänge. Aber auch Profis wie Skirennläufer Felix Neureuther oder Werner Heel trainieren auf den Pisten im Passeiertal. Kinder und Anfänger können in der gut organisierten Skischule erste Versuche auf Skiern starten und alles über die verschiedenen Tricks des Wintersports erfahren.

Skifahren auf der Schwemmalm im Ultental

Wenn Sie Ihren Skiurlaub bei Meran verbringen, sollten Sie auch das Skigebiet Schwemmalm im Ultental besuchen. Die 25 Pistenkilometer ziehen vor allem erfahrene Skifahrer an. Aber auch Familien, die in den Skihotels in Meran und Umgebung ihren Urlaub verbringen, kommen gerne hierher. Die Schwemmy-Schneewelt und der Skikindergarten Bärenhöhle sind nämlich ein richtiges Erlebnis für die kleinen Gäste. In der Skischule werden Anfänger von rund 20 bestens ausgebildeten Skilehrern betreut und begleitet.

Skigebiet Vigiljoch bei Lana

Das kleine Skigebiet bei Meran umfasst insgesamt fünf Pistenkilometer und vier Aufstiegsanlagen. Das ruhige Skigebiet ist genau der richtige Ort für alle, die fernab des hektischen Treibens ihren Skiurlaub genießen möchten. Von Meran erreichen Sie das Skigebiet in ca. 15 Minuten. Familien schätzen die überschaubare Größe, Genussskifahrer die naturnahe Erfahrung auf dem Vigiljoch. Die kleinsten unter den Skifahrern sind im Ski Club und in der Skischule bestens aufgehoben. Ein stressfreies Skivergnügen ist hier garantiert.

Skifahren Suedtirol
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK