Email address protected

Wandern in Schenna und Umgebung

Wandern in Schenna und Umgebung bereitet den Gästen immer wieder viel Freude – und das zu Recht! Beim Wandern erlebt man Schenna und die Südtiroler Natur hautnah. Man atmet die klare und frische Bergluft ein, hört das Zwitschern der Vögel und fühlt sich dem Himmel ein Stückchen näher. Wer einen Wanderurlaub in Schenna plant, ist im Hotel Meinhardt bestens aufgehoben. Unser Hotel in Schenna ist nämlich ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren.

Wandern in Schenna für Einsteiger und Profis

Sie bevorzugen statt der Hochgebirgstouren eine gemütliche Almwanderung? Sie möchten einen ausgedehnten Spaziergang mit dem Kinderwagen machen? Das Meraner Land wird allen Wünschen aktiver Gäste gerecht. Denn hier finden sie anspruchsvolle Wanderwege, aber auch leichtere Routen. Beim Wandern in Schenna erklimmen Sie hohe Gipfel, wandern über grüne Almwiesen oder spazieren durch schattige Wälder. Eines haben diese Wanderungen in Schenna aber alle gemeinsam: Die Wanderer erleben dabei die wunderschöne Südtiroler Natur und genießen einen fantastischen Ausblick.

Wandern in Suedtirol

Unsere Wandertipps

Gipfeltour zum Ifinger

Der Ifinger ist der Hausberg von Schenna und eine Besteigung deshalb fast ein Muss in Ihrem Wanderurlaub in Schenna. Die Route führt über einen gesicherten Klettersteig, eine gewisse Bergerfahrung ist jedoch Voraussetzung, um die Besteigung zu schaffen. Die Wanderung beginnt im Wandergebiet Meran 2000, nur wenige Autominuten vom Hotel Meinhardt entfernt. Sie fahren mit der Ifinger-Seilbahn bis zum Pfiffinger Köpfl, wo die Wanderung beginnt. Dort nehmen Sie den Weg Nr. 3 Richtung Missensteinjoch. Oberhalb der Waidmannalm nehmen Sie links den Weg 19 A hinauf zur Oswaldscharte und wandern weiter bis zum Gasthaus Kuhleiten. Ca. 50 m unter dem Gipfel des Kleinen Ifingers beginnt der Klettersteig. Nun brauchen Sie eine gute Sicherung. Nach ca. 1 Stunde erreichen Sie den Gipfel des Großen Ifinger, der auf 2.581 m liegt. Der Abstieg erfolgt über dieselbe Route. Die Dauer dieser Wanderung nahe Schenna beträgt ungefähr 5 Stunden.
Alle, die eine leichtere Wanderung nahe Schenna bevorzugen, können den Gipfel des Kleinen Ifingers besteigen. Sie gehen einfach geradeaus und auf dem Grat bis zum Gipfel. Der Weg ist auch für nicht sehr geübte Wanderer zu bewältigen.

Raststeinweg

Nicht weit entfernt vom Hotel Meinhardt beginnt ein weiterer, weniger anspruchsvoller Wanderweg in Schenna: der Raststeinweg. Ausgangspunkt ist die Pichlerstraße. Von dort aus wandern Sie weiter auf dem Bergerweg. Die Markierung dieser Wanderungen in Schenna lautet 18 A. Sie kommen vorbei an den Roathöfen und dem Rastlhof. Weiter geht es auf dem Höfeweg bis zum Salfgut und rechts hinab zum Raststeinweg. Sie gelangen auf den Gsteirer Weg und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Planen Sie dafür ungefähr 3 Stunden ein.

Schenner Waalweg

Diese Wanderung in Schenna beginnt ganz in der Nähe des Hotel Meinhardt. Sie folgen der Beschilderung „Zum Waal“ und kommen, vorbei an Obstwiesen, zum Gasthaus Brunjaun. Hier führt der Waalweg in Schenna entweder zum Weiler St. Georgen und weiter zur Seilbahn Meran 2000 oder in die andere Richtung bis zur Waalerhütte

Wandern in Schenna – hoch oben auf der Alm

Natürlich gehört beim Wandern in Schenna auch immer eine Einkehr in den urigen Almhütten dazu. Die Wirtsleute warten nur darauf, wanderlustige Gäste zu bewirten und vielleicht auch die eine oder andere Geschichte aus der Gegend zu erzählen. Die Almen und Hütten sind eine ausgezeichnete Möglichkeit für eine kleine Rast beim Wandern in Schenna und Umgebung und um die Natur, die Menschen und die Kultur Südtirols richtig kennenzulernen.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK